Kategorie-Archiv: Reisegeschichten

Über den Gambia River

Es geht los Richtung Gambia. Bei mir bleibt ein etwas mulmiges Gefühl wegen der Grenze. Wir werden bei der Ausreise zwar umzingelt, doch es gelingt in kurzer Zeit, die drei Büros zu passieren.… Weiterlesen

Campieren auf dem «Nürnburgring»

Unser Ziel ist Thiès – Camping chez Gilbert. Drei Mal fahren wir auf der Strasse hin und her, an der Tafel vorbei – kein Wunder, sie ist mit Wahlplakaten zugeklebt. Nach zweimaligem Fragen… Weiterlesen

Über Land nach Dakar

Zeit zum Aufbruch – wir verlassen die Idylle der Zebrabar. Urs hat ein dick geschwollenes Auge. Zwei Bienen haben ihn in die Nase gestochen. Er hat Martin geholfen, einen wilden Bienenschwarm vom Baum… Weiterlesen

Zebrabar

Uff, das ist schön, nach der Grenztortur im Paradies zu landen. 20 Kilometer südlich von Saint-Louis finden wir die Zebrabar – ein wunderbares Flecklein Erde an der Lagune Barbarie. Vor 18 Jahren haben… Weiterlesen

Grenzerfahrung

Frühe Tagwache, um möglichst rasch die mauretanische Grenze zu erreichen. Oh Schreck, ein Velo ist an unserem Auto angekettet. Alles klärt sich schnell auf: der Nachtwächter hat es angebunden und sich so ein… Weiterlesen

Dakhla

Bevor wir Dakhla, die letzte grössere Stadt vor der Grenze zu Mauretanien ansteuern, kaufen wir eine Stange Marlboro als Bestechungsvorrat – man weiss ja nie. Keine 10 Minuten vergehen und wir werden schon… Weiterlesen